2016-11-18 Basilika Mariathal und Pulverer Bauer

Liebe Wanderfreunde!
Man muss eben genau den richtigen Freitag mit Sonne und intensiven Föhn abwarten
und dann eine wunderbare Herbstwanderung durchführen! So eben bei unserem heutigen
Wanderfreitag. Unser Start war wieder einmal in Kramsach beim Liftparkplatz. Wir gingen
der Sonne nach, zuerst vorbei an der Basilika-Minor Mariathal, dann durch den einzigartigen
sehr gut gepflegten Friedhof durch Wiesen und Wälder zum Brunnen beim Pulverer-Bauern.
Das Bankerle beim Wasserschloss lud uns für ein paar Sonnenminuten ein. Wir genossen so
richtig die Herbstsonne mit ihren wärmenden Strahlen. Gleich nach verlassen unseres Rastplatzes,
versteckte sie sich wieder in einer kleinen Wolke. Zurück ging es bei der Sommereggermühle vorbei,
über die Postbrücke zu unserem Ausgangspunkt, zum Parkplatz.
Es war ein wunderbarer Föhnherbsttag den wir in vollen Zügen genossen!
Alles Gute und noch eine angenehme Zeit bis zur nächsten Wanderung wünscht euch euer
Wanderfreund,
Leopold

Weitere Meldungen: